Gerichte, Versicherung und Kanzeien
 

 

    Gutachtenerstellung u.a. für folgende Themenkomplexe:

  • § Ursachenklärung von Ablagerungen und Verschmutzungen auf Dächern, Fenstern und Wänden
  • § Qualitätsüberprüfung verbauter Materialien
  • § Überprüfung von Soll- und Ist-Eigenschaften von Materialien, Bauteilen und Beschichtungen
  • § Ursachen von Schäden (durch Bruch-, Riss- und Korrosionsbildung) an Metall-, Keramik- und Kunststoffteilen
  • § Korrosionseigenschaften von Materialien und Materialkombinationen
  • § Schäden an behandelten und unbehandelten Holzteilen
  • § Suche von Immissionsverursachern durch Spurenanalytik
  • § Schäden an Öfen und Brennern
  • § Lackidentifikation und Lackvergleich u.a. im Kfz. Bereich
  • § Schäden an Lackierungen und Beschichtungen
  • § Recyclingfähigkeit von Kunststoffen
  • § Funktionstauglichkeit von Chemikalien z.B. von Abbeizchemikalien
  • § Tauglichkeit von Klebstoffen im jeweiligen Einsatzbereich
  • § Bewertung des Gefährdungsgrades im Schadensfall durch frei werdende Substanzen
  • § Temperaturaufzeichnungen in mobilen und immobilen Einrichtungen auch über längere Zeiten
  • § PCB-Belastung in Räumen
  • § Echtheits- und Altersüberprüfung von alten Keramikstücken z.B. Kacheln, Porzellanpuppen